Wohnen in der Schuhfabrik

1120 Wien

Beschreibung

Treten Sie ein in eine Welt als entlang der ‚Wien‘ für die Monarchie produziert wurde – und auch das Kaiserhaus aus diesen Hallen beliefert wurde. Spüren Sie die Atmosphäre der Fabrik als es in den Hallen das Hämmern der Maschinen und der Schuhmacher. Dort zu wohnen ist einzigartig in Wien – Kein Grundriss ist unmöglich – Die gusseisernen Säulen und mächtigen Stahlträger verkörpern heute wie damals den Fabrikscharakter. Der imposante Straßentrakt mit der weithin sichtbaren Glaskuppel war das Wohnhaus und der Verwaltungstrakt des ehem. Hoflieferanten und Hausherren.

Die beiden Gartentrakte – absolut ruhig gelegen – waren die eigentlichen Fabriksgebäude – das mächtige Stiegenhaus im Mitteltrakt zeugt von den starken Lasten die hier transportiert wurden. Die begrünten Innenhöfe sowie die Gartenanlage im rückwärigen Areal zur Arndtstraße hin, garantieren Ruhe und entspannte Atmosphäre.

Loftwohnungen:

• Barrierefreier Zugang – je ein Lift pro Stiege

• Multi-Media Anschlüsse in jedem Zimmer
• Klimaanalge vorbereitet
• Atelierfenster – 3 fach Glas Wärmewert 0,6

• Private Gärten (HP), Terrassen und Balkone

• Freie Raumgestaltung

(Zwischenwände optional)

Die unglaubliche Offenheit, Raumdimension – bis zu 4 Meter Raumhöhe – wurden nun wieder zum Leben erweckt – die Stahlträger unter denen die Arbeiter hämmerten sind die gleichen wie vor 180 Jahren – auch ein Zeichen von Qualität und Beständigkeit. Mit der aufwändigen Sanierung kommt natürlich der Komfort unserer Zeit zu tragen – die Loftfenster wurden mit 3- fach Verglasung und einem Wärmewert von 0,6 den Anforderungen unserer Zeit angepasst – das Industriedesign ist original; Fernwärme, leistungsfähige Medianetze – keine Frage dass auch ein solch ehrwürdiges Gebäude mit der Zeit gehen muss. Neben den Loftwohnungen entstehen im Haus 1 , 4 spektakuläre Dachgeschosswohnungen – die mit einer zentralen Kuppel gekrönt werden. Das Highlight bei den DG-Wohnungen ist der jeweils ca. 100 m2 große Dachgarten – der sich über den Fabriksgebäuden befindet und – vom Wohnzimmer – direkt begangen werden kann – dass diese Wohnungen einen fulminanten Wienblick haben versteht sich von selbst.

Bewohner ‚der Schuhfabrik‘ sind eingeladen ihre eigenen Ideen einzubringen – vielleicht steht die Badewanne in der Mitte des Wohnzimmers; oder das Bad mit den großen Atelierfenstern hat doch 20 m2 Größe. Weiters ist es möglich Wohnen und Arbeiten miteinander zu verbinden – im 2.Gartentrakt stehen ebenso Loftbüros zur Anmietung zur Verfügung. Ebenso besteht für jede Wohnung die Möglichkeit eines Ankaufs von ca. 20 m2 großen Dachterrassen.

Gestalten Sie sich Ihre Wohnung ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen! Der angegeben Preis versteht sich als belagsfertig. Die Schlüsselfertige Ausstattung (€ 300,-- netto zzgl. 20% Ust hochwertiges Standardsortiment) kann nach Wunsch aus einem breiten Sortiment ausgesucht werden.

Basisdaten:

  • Meidling als Bezirk hat in den letzten Jahren einen Aufschwung erlebt; die starke Bautätigkeit in der Umgebung und natürlich die perfekte Infrastruktur sind ein Zeichen dafür. Das ‚Grätzl‘ rund um die Schuhfabrik ist durch die Orientierung in den grünen, ruhigen – südlich ausgerichteten – Gartenbereich um die Arndtstraße besonders attraktiv. Dieser Teil von Meidling etabliert sich immer mehr als neue ‚In-Gegend‘ mit perfekter Infrastruktur und einem Künstlerviertel. Zudem sind Ärzte, Apotheke, Supermärkte und natürlich der Meidlinger Markt fußläufig zu erreichen. Direkt bei der Schuhfabrik‘ verläuft der Radweg in die Stadt – so ist der Naschmarkt auch nur 5 Min per Rad erreichbar. Highlight ist natürlich der nahegelgene Schönbrunner Schloßpark – dort wo in der Monarchie die Produkte aus ‚der Schuhfabrik‘ geliefert wurden, gehen sie heute joggen, zum Baden ins Schönbrunnerbad oder einfach nur zum ‚relaxen‘ in den Schloßpark. Besonders von Vorteil ist die Lage zwischen den U4 Stationen Längenfeldgasse 1120 und Margaretengürtel 1050; sowie der U6 Station Längenfeldgasse 1120. Alles in 5 Minuten zu Fuß erreichbar – die perfekte Anbindung an das öffentliche Netz dar. Zusätzlich hält der Bus 12A direkt vor dem Haus. Ein besonderer Umstand ist die Nähe zum Bahnhof Meidling (bzw. auch zum neuen Hauptbahnhof) – sämtliche regionale und internationale Züge halten hier. Wenn man dennoch ‚Raus aus der Stadt‘ möchte: In unmittelbarer Nähe liegen die wichtigsten Ausfahrten Wiens. Ein schneller Anschluss an die West.- und Südautobahn. Über die Süd-Ost Tangente gelangt man schnell in Richtung Norden bzw. Osten. Für die Strecke nach Wien Schwechat sind durchschnittlich 25 Minuten zu planen. • U4/U6 Längenfeldgasse • Straßenbahn 6 & 18 • Bus 12A
  • 1120, Wien

Preis:

449 000 bis 890 000 

Wohnfläche

97,9 bis 171,32

Freie Wohnungen:

Fläche Kaufpreis Status