GUTSHOF- LANDSITZ- EINZELLAGE

7151 Wallern im Burgenland

864 Objekt Nr.

Basisdaten:

  • 864
  • AUT / Burgenland
  • 7151 Wallern im Burgenland
  • Nähe Grenze Ungarn
  • Haus
  • Landhaus
  • ALTBAU
  • Kauf

Fläche:

  • 925 m²
  • 6.745 m²
  • 625 m²
  • 132 m²
  • 925 m²

Zimmeranzahl:

  • 17
  • 8
  • 9
  • 4

Preis / Kosten

  • 1 200 000 €
Anfrage senden

Beschreibung

Mit Liebe zum englischen Landhausstil wurde dieses Areal  2005 vom Bauberechtigten (dem jetzigen Verkäufer) renoviert,saniert  großzügig umgebaut und zu neuem Leben erweckt. Hier fühlt man sich wohl, kann abschalten von der Hektik, neue Kraft tanken. Das Anwesen ist groß genug um die lieben Gäste auch noch zum Frühstück zu begrüßen. Ob Künstler, Liebhaber der Natur oder einfach Leute, die im kleinen Kreis  sein wollen. Hier ist alles möglich. Hier gibt  es kein rauhes Klima, wenn andere über Wolken jammern, hier scheint die Sonne.  Es besteht aus Herrenhaus 523m², Tierhaus 134m² und Auslaufgehege 87m² und Garagenhaus 132m² und Wohnungen darüber mit 102m², Outdoorpool 51m², Sauna und Technikraum. Bis vor Kurzem diente es noch als Stammsitz einer edlen Tierzucht.   Das ganze benutzbare Areal umfasst ca. 6745m². Die Möglichkeit noch etwas  an Fläche dazu zu mieten, ist durchaus gegeben. 

Ein ehemaliges Landarbeiterhaus aus dem Jahre 1907 , diente als Unterkunft für die Arbeiter und den Familien der gräflichen Eigentümer. Nach der Renovierung etc.kam ein exquisiter englischer Landhausstil mit insgesamt 17 Zimmer, 8 Bäder,Gäste-  und Einliegerwohnungen heraus. Qualitätsvoll ist die Ausstattung ausgeführt worden. Mit Eichenparkett, Naturstein, Eine moderne Haustechnik mit Solar ........

Ein altehrwürdiger Baumbestand, saftiges Grün der Rasen wo sich Hasen tummeln, Rosenbeete den Duft versprühen und verzaubern, Schneebälle umranken die Aussenfläche der Gehege. Weiters ein Kräutergarten quadratisch angelegt, großer Outdoorpool 51m², Nebengebäude mit Sauna, Dusche mit 13m² ,ein Nebengebäude für 4 PKW Garagenplätze und darüber Einliegerwohnungen. Vielseitige Nutzungsmöglichkeit, Pferdehaltung, wäre durchaus möglich. 

Der Bauberechtigte (Verkaufer) veräußert seine  Baurechte, die lt. Baurechtsvertrag bis in das Jahr 2055 Gültigkeit haben. Zusaätzlich bezahlen sie für das Grundstück eine jährlichen Bauzins(Miete) von ca. 5.400,- Euro. Gebrauchswassr aus eigenem Brunnen auch für das Schwimmbad.

Das zu erwerbende und vererbbare Baurecht kann seitens des Grundeigentümers nicht gekündigt werden, der Bauberechtigte kann jedoch veräußern . Mittels Grundbucheintrag wird das Baurecht eingetragen. 2055 wird die Immobilie nach Ablauf des Baurechtsvertrages in den Besitz des Grundeigentümers übergehen. Diese Gesamtinvestition ist daher wie ein Mietverhältnis auf Zeit zu sehen.

Erkärung Baurecht

wird in Österreich das Recht bezeichnet, auf einem fremden Grundstück ein Gebäude zu errichten. Es handelst sich um ein vererbbares und veräußerbares dingliches Recht an einer Sache. Es handelt sich um ein Gebäude auf Dauer. Die Laufzeit des Vertrages zwischen den Eigentümern des Grundstückes und des Bauwerks beträgt hier noch bis 2055. Dem Bauberechtigten stehen am Gebäude die Rechte des Eigentümers und am Grundstück die Rechtes des Nutznießers zu. Nach Ablauf der vertraglichen Frist fällt das Gebäude gegen eine angemessene Entschädigung in das Eigentum des Grundeigentümers.

Wenn Sie die Hektik satt haben endlich leben wollen - denn nichts ist für die Ewigkeit- hier bis 2055. Obwohl einer Verlängerung oder ein Neuvertrag durchaus angedacht werden kann, dann ist das genau das RICHTIGE.Rufen Sie an gerne zeige ich Ihnen diese einmalige Liegenschaft.

 

Detail:

Unscheinbar von aussen öffnet sich plötzlich eine parkähnliche Einfahrt mit großzügiger Parkmöglichkeit. Gleichsam kann man bis zum Eingang vorfahren und  im sog. Kreis wieder abfahren.

Tierhaus: Errichtung in Sandsteinmauerwerk, Boden verfliest und Fußbodenheizung, eingebaut. Derzeit Kojen für die Tiere mit Freilauf und einen zusätzlichen offenen Bereich für das Herumtoben der Welpen

Garagenhaus: 4 Garagenplätze mit elektrisch betriebenen Rolltoren und Fliesenboden, im DG sind 2 Wohnungen unter gebracht, mittels rückwärtiger Stiege einzeln begehbar

Herrenhaus: Großer Eingangsbereich im mittleren Teil des langezogenen Haustraktes , zu einen ein gemütlicher offener voll eingerichteter Küchenbereich mit anschließendem Ess- und Wohbereich. Von dort aus geht man zum einen mittels offener Treppe in ein darüber liegendes Galariezimmer zum anderen ebenerdig über einen weiteren Vorraum in die anderen Zimmer mit jeweils einem Bad. Diese Zimmer sind ebenerdig als auch über eine Stiege im sog. DG erreichbar.

Vom Eingangsbereich  aus geht man zum anderen in den Büroteil mit Kamin, im Anschluß ist der persönlichen Bereich mit 2 Bädern und ein Ankleidezimmer. Darüber mittels schrankverbauter Treppe  befindet sich ein weiteres Büro .

 


Lage

Einzellage unmittelbar an der Staatsgrenze zu Ungarn, angrenzende Flächen werden landwirtschaftlich genutzt.

 

1 200 000 

Kaufpreis

625

17 Zimmer